Kopfleiste überspringen

Willkommen im Panoramahotel Gürtl

Liebe Gäste!

Hier finden Sie viele Infos und Tipps für Ihren Urlaub.

Einen schönen Aufenthalt wünscht
Familie Gürtl und das ganze Team

ABENDMENÜ 27.06.2022

Vorspeise oder Suppe

Artischocken-Oliven-Sardellen im Glas

 oder

Bohnensuppe mit Selchfleisch

Hauptspeise

Rosa gebratene Kalbsschulter
Cremiger Ebly - Zucchini

oder

Gegrillte Lachsforelle
Salzkartoffeln – Fenchelgemüse

oder

Kaspressknödel auf Salat


Dessert

Kipferlschmarrn

Österreichische Käseauswahl vom Buffet

Hausgemachte Essig-Zwetschken -
Feigensenf - ofenfrisches Baguette

Schmökern Sie auch in unserer à la carte Speisekarte:

WOCHENPROGRAMM KW 25

Montag, 27.06.2022

09.00 Uhr
Geführte Wanderung mit Rita
Pleschnitzzinken
Wir fahren mit dem Hotelbus (8 Personen nach Einlangen der Anmeldungen) nach Pruggern über die Galsterbergstraße bis zum Bottinghaus (1.630 m). Nun heißt es den Rucksack auf die Schultern und losmarschieren. Die Pleschnitzzinkenhütte (1.994 m – nicht bewirtschaftet) ist unser erstes Ziel. Nach gemütlicher Rast mit herrlicher Aussicht kommen wir nach einem kurzen, steilen Anstieg, über den Weg Nr. 83 auf den Gipfel des Pleschnitzzinken (2.112 m).
Der Weg führt uns nach verdienter Gipfelrast hinunter zur Ochsenkarhöhe (1.957 m), und weiter zur Pleschnitzalm (1.649 m).
Die herrliche Sicht ins Ennstal und zum Dachstein-Massiv ist immer wieder ein Foto wert. Wir wandern weiter bergab in Richtung Lambach und dann durchs Tiefenkar in das wunderschöne Seewigtal von wo uns der Wanderbus wieder zurück zum Hotel bringt (Abfahrt um 15:40 und 17:05 Uhr)
Gehzeit: An- und Abstieg ca. 4 Std.
Höhenunterschied: im Aufstieg ca. 480 hm
im Abstieg ca. 970 hm
Wir bitten um Anmeldung bis heute 18:00 Uhr an der Rezeption!


Ca. 10:00 Uhr
Kräuterwanderung mit Ingrid
Bei einer speziellen Wanderung mit der diplomierten Kräuterpädagogin Ingrid erfahren Sie allerlei Wissenswertes zu den Kräutern in der Region. Genießen Sie die Berge, die Seen und die Vielfalt & Wirkung der heimischen Kräuter.


Steckbrief: 2 bis 3 Stunden, mittel (Die Tauglichkeit einer Tour für Kinder erfragen Sie direkt im Tourismusverband)
Anmeldung: bis Montag, 09:00 Uhr beim Tourismusverband Schladming-Dachstein (+43 3687 23310) oder bei uns
Treffpunkt: ca. 10:00 Uhr beim Infobüro Schladming, die genaue Uhrzeit wird bei der Anmeldung bekannt gegeben, je nach Abfahrtszeit des Linienbusses

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen
Teilnahme ohne Sommercard: EW € 7,00 / Kinder € 5,00
mit Sommercard: EW € 5,00 /Kinder € 3,00
(Allfällige Bus-, Seilbahn-, Taxi- oder zusätzliche Eintrittskosten sind von den Teilnehmern ebenfalls selbst zu tragen, sofern diese nicht in der Sommercard enthalten sind).


11:30 Uhr
Einführungswanderung mit Rosi vom Tourismusverband
Rohrmoos - Untertal - Schladming
Treffpunkt: Infobüro Schladming
Anmeldung: bis Sonntag 12:00 Uhr beim Infobüro Schladming (+43 3687 23310)
oder bei uns
Kosten: EW € 5,00 / Kinder € 3,00 mit Sommercard
EW € 7,00 /Kinder € 5,00 ohne Sommercard
evtl. zusätzliche Kosten: Taxi/Bus/Seilbahn
Wir starten mit dem Bus zum Schwaigerhof von dort geht es über die Rohrmooser Weide nach Obertal bis zur Wehrhofalm. Nach einer kurzen Rast geht es wieder mit dem Bus zurück nach Schladming.

13:30-16:00 Uhr
Wild Wild West, Seiterhof
Jeden Montag treffen wir uns am Nachmittag von 13:30 bis 16:00 Uhr am Lagerfeuerplatz.
Beim Hufeisen-Werfen oder mit Pfeil und Bogen können wir unsere Geschicklichkeit beweisen.
Zwischendurch bietet sich für jeden die Möglichkeit, seine Reitkünste zu zeigen.
Treffpunkt: Feriengut Seiterhof
Kosten: € 15,- (in der Sommercard inkludiert)
Teilnehmer: Maximal 20 Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahre
Anmeldung: Tourismusverband Schladming +43 3687 23310, oder bei uns
Abmeldung: Falls Du Dein Kind angemeldet hast und eine Teilnahme doch nicht möglich ist, bitten wir um kurzen Anruf!!! Andere Kinder freuen sich über einen freigewordenen Platz!


16:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Schnupperklettern
Freizeitseeanlage Aich

Montag/Mittwoch: Familienklettern für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahre
jeweils von 16.00 - 18.00 Uhr
Gratis mit der Schladming-Dachstein Sommercard, ohne Sommercard: € 10,-/Person
Der Kletterturm befindet sich beim Freizeitsee in Aich!

Mit den Mitarbeitern der Berg- und Abenteuerschule von Heli Rettensteiner können unsere Gäste in die Welt des Kletterns schnuppern. Gut ausgestattet mit Klettergurt und Helm,
angeseilt und professionell von einem Bergführer gesichert, werden am 9 m hohen Kletterturm erste Griffe und Schritte ausprobiert. Die nötige Ausrüstung wird zur Verfügung gestellt. 1 Einheit dauert ca. 2 Stunden. Neben einer guten, gesicherten und gemeinsamen Zeit in der Gruppe ist man auch bemüht, Basiswissen und richtiges Verhalten beim Klettern sowie moderne Techniken zu vermitteln. Wer nach diesem Schnupperklettern auf den Geschmack gekommen ist, kann gerne bei der Bergsteigerschule "Berg und Abenteuer" www.bergundabenteuer.at weitere Kurse und Touren in der Bergwelt des Dachsteins und Schladminger Tauern buchen.
Eine Anmeldung zum Schnupperklettern am Kletterturm in Aich ist unbedingt erforderlich.
Für Montag bis 10.00 Uhr am gleichen Tag, für Mittwoch bis 17.00 Uhr am Vortag im Tourismusverband Haus-Aich-Gössenberg,
Tel.: +43 3687 23310 301
Hinweise und Tipps:
Mind. 4 Teilnehmer und max. 10 Teilnehmer pro Gruppe


Dienstag, 28.06.2022
Ab 09:00 Uhr

Themenwanderung mit Rosi vom Tourismusverband Schladming
Ramsau
Treffpunkt: Bushaltestelle Rathausplatz Schladming
Anmeldung: bis Montag 12:00 Uhr beim Tourismusverband Schladming-Dachstein (+43 3687 23310) oder bei uns
Kosten: EW € 5,00 / Kinder € 3,00 mit Sommercard
EW € 7,00 / Kinder € 5,00 ohne Sommercard
evtl. zusätzliche Kosten: Taxi/Bus/Seilbahn
Wir fahren mit dem Bus nach Obertal. Dann geht es über den Giglachsee zur Ursprungalm. Von dort fahren wir mit dem Bus zurück nach Schladming.

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Führung durch das Wintersportmuseum Haus/Ennstal
Von den Fassdauben zur Ski-Weltmeisterschaft!
Interessante Geschichte und viele Geschichten!
Dokumentation der Erschließung des Wintersportgeschehens rund um die erste homologierte Schiabfahrt der Steiermark.
Von den Anfängen anno 1912 bis zur Alpinen Ski-WM 1982 um den Damen-Skiweltcup-Rennen der Gegenwart.
In verschiedenen Darstellungen wird dem Besucher die Entwicklung der Fortbewegung im Schnee gezeigt.
Abgesehen von den ersten Versuchen das Winterelement Schnee in nordischen Bereichen zu meistern, werden hier frühe Kontakte mit diesem Element dargestellt.

Ab 10:00 Uhr
Lama- und Alpakatrekkingtouren
Gössenberg
Lama & Alpaka Halbtagestour:
Wir beginnen unsere Wanderung mit einer kleinen Einführung am Hof.
Bei dieser Rundwanderung am Gössenberg, die ca. 3 Stunden dauert, genießt Du eine wunderschöne Aussicht über das gesamte Ennstal und die umliegende Bergwelt.
Wir rasten bei einem alten Lehen. In unserem Bauernmuseum wird die Zeit ein wenig zurückgedreht und man kann sich vorstellen mit welchen Mühen man früher auf einem Bauernhof gearbeitet hat. Die reine Gehzeit beträgt 1 bis 1 ½ Stunden.
Kosten:
Erwachsene: Euro 35,00 | Kinder bis 12 Jahre: Euro 25, –
Hofladen geöffnet!
Unsere Halbtagestouren finden am Dienstag und Samstag um 10.00 Uhr statt.
Bei Gruppen ab 8 Personen auch andere Termine möglich.
Voranmeldung erforderlich!
Wir freuen uns auf Dein Kommen
Katrin Horn-Moosbrugger und Florian Moosbrugger
Gössenberg 13
8966 Aich
+43 3686 4636
+43 664 344 11 42
klausner-hof@aon.at
www.klausner-hof.at

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Kinderfest in der Waldhäuslalm im Untertal
Jeden Dienstag findet von 15.00 bis 17.00 Uhr bei der Waldhäuslalm im Untertal ein Kinderfest statt. Backen, Spiele, Schminken, ...das alles erleben wir beim Kinderfest.
Treffpunkt: Waldhäuslalm
Kosten: € 7,- (in der Sommercard inkludiert)
Teilnehmer: keine Teilnehmerzahl- und Altersbeschränkung Anmeldung:
Keine Anmeldung notwendig!


16:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Laser Biathlon in Ramsau am Dachstein
Versuchen Sie sich selbst als Biathlet.
Testen Sie Ihre Treffsicherheit mit dem Lasergewehr in unserem Biathlonstadion und finden Sie zwischen dynamischen
Laufeinheiten den optimalen Puls und Rhythmus zum Schießen. Wir lehren Sie Atem- und Schießtechniken, damit Sie diesen tollen Sport mit Spaß und Spannung genießen können.
Programmschwerpunkte:
Handhabung der Laserwaffe
Einschießen und Schulung von Atem- und Schießrhythmus
liegend und stehend Schießeinheiten
Biathlon-Staffel-Spaßbewerb
Spannendes Shootout

Wir verfügen gegenwärtig über die modernste automatische Laseranlage mit Klappscheiben und Schussgeräusch wie im Biathlonsport. Biathlon mit Lasertechnik ist im Spitzensport fixer Bestandteil des Schießtrainings.
Anmeldung am Vortag bis 20:00 Uhr erforderlich.
Kontakt:
Ramsau 350
8972 Ramsau am Dachstein
+43 664 2310231
office@langlauf.co.at
www.langlauf.co.at
GRATIS mit der SommerCard
Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen, Dauer: 90 Minuten, Sondertermine nach Vereinbarung

Mittwoch, 29.06.2022

09:30 bis 13:30 Uhr
Führung Nickelmuseum / Obertal

Im Nickelmuseum hat der Bergbau Jahrhunderte hindurch seine Spuren inmitten der beeindruckenden Naturlandschaft hinterlassen. Der Schmelzofen in der Hopfriesen wurde 1840 erbaut und ist als letzte erhaltene Schmelzanlage für Nicht-Eisen-Metalle einzigartig im gesamten Ostalpenraum. Im Pochwerk am Talbach wurde das Roherz zerkleinert und aufbereitet, bei der Kohlstatt wurde die nötige Holzkohle für die Röstung und die Schmelze erzeugt.
Rege Betriebsamkeit herrschte rund um den Schmelzofen in der Hopfriesen, wenn die vorgerösteten Erze verschmolzen wurden. Dieses bedeutende Industriedenkmal lässt ein Stück faszinierender Bergbaugeschichte der Region wieder lebendig werden.

Im Nickelmuseum wird gezeigt, was früher aus dem kostbaren Metall alles angefertigt wurde und wozu man Nickel heutzutage verwendet: vielfachunsichtbar, aber dennoch unentbehrlich. Von "Teekisten bis Beinprothesen" reicht das breite Spektrum der Gegenstände, welche in der Vergangenheit und der Gegenwart aus Nickel gefertigt wurden und werden.


Für unsere Jüngsten erzählt ein kleiner Bergkobold namens "Nicki", wie es dazu kam, dass das silbern glänzende Metall nach ihm benannt wurde. Er weist in der ganzen Ausstellung auf jene Stücke hin, wo es speziell für Kinder etwas zu entdecken gibt. „Nicki“ macht die Ausstellung für junge Besucher lebendig und fordert sie zu eigenen Nachforschungen auf.

Führungen: jeden Mittwoch und Freitag von 09.30 -13.30 Uhr
Eintrittspreis: € 5,00 (mit Sommercard kostenlos)

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Führung durch das Wintersportmuseum Haus/Ennstal
Von den Fassdauben zur Ski-Weltmeisterschaft! Interessante Geschichte und viele Geschichten!
Dokumentation der Erschließung des Wintersportgeschehens rund um die erste homologierte Schiabfahrt der Steiermark.
Von den Anfängen anno 1912 bis zur Alpinen Ski-WM 1982 um den Damen-Skiweltcup-Rennen der Gegenwart.
In verschiedenen Darstellungen wird dem Besucher die Entwicklung der Fortbewegung im Schnee gezeigt. Abgesehen von den ersten Versuchen das Winterelement Schnee in nordischen Bereichen zu meistern, werden hier frühe Kontakte mit diesem Element dargestellt

16:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Schnupperklettern
Freizeitseeanlage Aich
Mit den Mitarbeitern der Berg- und Abenteuerschule von Heli Rettensteiner können unsere Gäste in die Welt des Kletterns schnuppern. Gut ausgestattet mit Klettergurt und Helm, angeseilt und professionell von einem Bergführer gesichert, werden am 9 m hohen Kletterturm erste Griffe und Schritte ausprobiert. Die nötige Ausrüstung wird zur Verfügung gestellt. 1 Einheit dauert ca. 2 Stunden. Neben einer guten, gesicherten und gemeinsamen Zeit in der Gruppe ist man auch bemüht, Basiswissen und richtiges Verhalten beim Klettern sowie moderne Techniken zu vermitteln. Wer nach diesem Schnupperklettern auf den Geschmack gekommen ist, kann gerne bei der Bergsteigerschule "Berg und Abenteuer" www.bergundabenteuer.at weitere Kurse und Touren in der Bergwelt des Dachsteins und Schladminger Tauern buchen.
Eine Anmeldung zum Schnupperklettern am Kletterturm in Aich ist unbedingt erforderlich.
Für Montag bis 10.00 Uhr am gleichen Tag, für Mittwoch bis 17.00 Uhr am Vortag im Tourismusverband Haus-Aich-Gössenberg, Tel.: +43 3687 23310 301
Hinweise und Tipps:
Mind. 4 Teilnehmer und max. 10 Teilnehmer pro Gruppe

Montag/Mittwoch: Familienklettern für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahre
jeweils von 16.00 - 18.00 Uhr
Gratis mit der Schladming-Dachstein Sommercard, ohne Sommercard: € 10,-/Person
Der Kletterturm befindet sich beim Freizeitsee in Aich!

16:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Laser Biathlon in Ramsau am Dachstein
Versuchen Sie sich selbst als Biathlet.
Testen Sie Ihre Treffsicherheit mit dem Lasergewehr in unserem Biathlonstadion und finden Sie zwischen dynamischen Laufeinheiten den optimalen Puls und Rhythmus zum Schießen. Wir lehren Sie Atem- und Schießtechniken, damit Sie diesen tollen Sport mit Spaß und Spannung genießen können.
Programmschwerpunkte:


Handhabung der Laserwaffe
Einschießen und Schulung von Atem- und Schießrhythmus
liegend und stehend Schießeinheiten
Biathlon-Staffel-Spaßbewerb
Spannendes Shootout
Wir verfügen gegenwärtig über die modernste automatische Laseranlage mit Klappscheiben und Schussgeräusch wie im Biathlonsport. Biathlon mit Lasertechnik ist im Spitzensport fixer Bestandteil des Schießtrainings.
Anmeldung am Vortag bis 20:00 Uhr erforderlich.
Kontakt:
Ramsau 350
8972 Ramsau am Dachstein
+43 664 2310231
office@langlauf.co.at
www.langlauf.co.at
GRATIS mit der SommerCard
Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen, Dauer: 90 Minuten, Sondertermine nach Vereinbarung

Donnerstag, 30.06.2022

09:15 Uhr
Geführte Wanderung mit Peter
Wir fahren mit dem Hotelbus (8 Personen nach Einlangen der Anmeldungen) in das Untertal bis zum Parkplatz
Seeleiten am Gh Riesachwasserfall (1.079 m).
Nun nehmen wir unsere Rucksäcke auf die Schultern und los geht unsere Wanderung. Mit dem imposanten Riesachwasserfall (dem höchsten der Steiermark, der über 2 Stufen 140 Meter ins Tal donnert, beginnt unser Weg. In der Schlucht geht es nun weiter
über den Alpinsteig „durch die Höll“, gut versichert über viele Treppen und Stiegen.
Zumeist gehen wir sehr nahe am Bachlauf vorbei, folgen dem schnellen, wilden Wasser und
spüren die Unberührtheit der Natur. Durch die Aussichtsplattformen und der 50 m langen
Seilhängebrücke wird diese Wanderung zu einem echten Erlebnis.
Der Ausstieg erfolgt über eine steile Leiter unmittelbar bei der gemütlichen
Gföller-Alm (1.365 m). Dann gehen wir nur wenige Schritte bis zum tiefgrünen Riesachsee (1.338 m) und wandern weiter am linken Seeufer bis zur Kotalm.
Den Rückweg treten wir über den Forstweg Nr.777 an und freuen uns, dass wir am Parkplatz wieder in unseren Wanderbus einsteigen können
Mindestteilnehmer: 3 Personen
Wir bitten um Anmeldung bis Mittwochabend, 18:00 Uhr
Gesamt Gehzeit: ca. 4 Stunden

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Schaudrechseln
Drechslerei "Ois wird rund"
Lukas Lettmayer lädt herzlich ein, ihm jeden Donnerstag von 13.30 - 18.00 Uhr bei Drechselvorführungen über die Schulter zu schauen. Erlebe, wie mit höchster Präzision sowie Liebe zum Detail ein einzigartiges Werkstück aus Meisterhand entsteht.
Betriebsbesichtigungen und Vorführungen der Drechslerkunst für Gruppen sind gegen rechtzeitige Voranmeldung jederzeit möglich!
Öffnungszeiten Drechslerei:
Montag - Freitag von 8.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00 Uhr geöffnet.

Freitag. 01.07.2022

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Wildkräuterwanderung in Haus/Ennstal
Wildkräuterwanderung mit Sarah Maria Eder und Laura Warter (Dipl. Kräuterpädagoginnen)
Herzlichst möchten wir Dich einladen, mit uns jeden Freitag von 10.00 - 12.00 Uhr eine gemütliche Kräuterwanderung zu machen. Unterwegs gibt es vieles zu schmecken und entdecken. Sehr viele Wunder der Natur warten darauf, betrachtet & kennengelernt zu werden.

Treffpunkt: Parkplatz oberhalb der Schule (Schulgasse 150) 8967 Haus im Ennstal
Dauer: ca. 2 Stunden
Ausrüstung: gute Schuhe und Trinken
Anmeldung: bis Donnerstag 16.00 Uhr vorzugsweise unter: nature.human@gmx.at oder Tel.: +43 664 123 39 41, gerne auch bei uns
Auch bei leichtem Regen möglich!
15% Ermäßigung, Normalpreis € 24,-
Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen

10:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Auf den Spuren der Bergretter
Bergretter Zentrale Ramsau Ort

Gemeinsam mit Sepp machst Du eine gemütliche Wanderung zu den Original-Schauplätzen der ZDF-Serie „Die Bergretter".
Start der geführten Wanderung ist bei der Bergretter Zentrale in Ramsau Ort. Nach einer kurzen Besichtigung geht es anschließend für ca. 30 Minuten zum Pernerhof – "Hof Emilie".
Einen Blick hinein in das das zu Hause von Frau Hofer ist selbstverständlich möglich.
Alles Wichtige rund um das Thema "Die Bergretter" erfährst Du bei dieser Tour.
Treffpunkt Bergretter Zentrale im Ramsau Ort (gegenüber vom Hotel Pehab)

Tour

Dauer 2,5 Stunden, 10:00 – 12:30 Uhr
Leichte und gemütliche Wanderung
Mindestteilnehmer: 2 Personen
Findet bei jedem Wetter statt
Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos
pünktlich vor Ort sein
Anmeldung ist nicht erforderlich


Samstag. 02.07.2022

Ab 09:00 Uhr
Dorffest in Weißenbach
Bereichsjugendleistungsbewerb
Bewerbsbeginn 9:00 Uhr
Siegerehrung 15:00 Uhr
Dorffest mit Maibaumumschneiden
ab 15:00 Uhr
Entenrennen
Rennbeginn 17:00 Uhr
1. Preis € 1.000,-
2. Preis € 500,-
3. Preis € 300,-
und viele Sachpreise


Ab 10:00 Uhr
Lama- und Alpakatrekkingtouren
Gössenberg

Lama & Alpaka Halbtagestour:
Wir beginnen unsere Wanderung mit einer kleinen Einführung am Hof.
Bei dieser Rundwanderung am Gössenberg, die ca. 3 Stunden dauert, genießt
Du eine wunderschöne Aussicht über das gesamte Ennstal und die umliegende Bergwelt.
Wir rasten bei einem alten Lehen. In unserem Bauernmuseum wird die Zeit ein wenig zurückgedreht und man kann sich vorstellen mit welchen Mühen man früher auf einem Bauernhof gearbeitet hat.
Die reine Gehzeit beträgt 1 bis 1 ½ Stunden.
Kosten:
Erwachsene: Euro 35,00 | Kinder bis 12 Jahre: Euro 25, –
Hofladen geöffnet!

Unsere Halbtagestouren finden am Dienstag und Samstag um 10.00 Uhr statt.
Bei Gruppen ab 8 Personen auch andere Termine möglich.
Voranmeldung erforderlich!
Wir freuen uns auf Dein Kommen
Florian Moosbrugger & Katrin Horn-Moosbrugger
Katrin Horn-Moosbrugger und Florian Moosbrugger
Gössenberg 13
8966 Aich

ORF Gipfeltreffen & Almtag
Am 2. und 3. Juli 2022 ist es endlich wieder soweit - ORF Radio Steiermark lädt zum bereits traditionellen Gipfeltreffen ein und beim Almerlebnistages im Dachsteingebiet wandert man gemütlich von Hütte zu Hütte, wo verschiedene Musikgruppen zünftig aufspielen.
Am Samstag erklingt die Bergwelt rund um Ramsau am Dachstein wie selten, wenn wieder die beliebte musikalische Wanderung mit den ORF Steiermark-Volkskulturmoderator/innen zum Ramsauer Almtag stattfindet. Dieses Jahr wirst Du begleitet vom Flügelhorn-Duo der ‚‚AUFBLOS0'nan". Es gibt auch heuer wieder zwei Wanderrouten! Route 1: Türlwandhütte - Südwandhütte - Glösalm, Route 2: Türlwandhüttte - Brandalm - Walcheralm, mit jeweils Treffpunkt um 10:30 Uhr bei der Türlwandhütte. Auf zahlreichen Hütten wird von 11:00 bis 17:00 Uhr live gesungen und gespielt - mit dabei sind:

Walcheralm: Roßfeldmusi
Türlwandhütte: Eisprung Buam
Glösalm: Die Strubbis
Brandalm: Dreigfiarig
Südwandhütte: Bleamibrocker
Auch dieses Jahr gibt es am Samstagabend ab ca. 19:00 Uhr wieder Musikantenstammtische beim Ederhof und beim Waldcafe Liftstüberl. Zu diesen sind alle Musiker/innen, Sänger/innen, Schuhplattler/innen,Tänzer/innen,Zuhörer/innen...alle Interessierten sehr herzlich eingeladen.

Sonntag, 03.07.2022
Radio Steiermark Frühschoppen live Ramsau Zentrum, Einlass ab 10 Uhr, Eintritt frei. Anschließend musikalische Wanderungen über das Ramsauer Hochplateau.
Mögliche Wanderungen und Kutschenfahrten:
Wanderung von Ramsau Ort zum Waldcafe Liftstüberl (Gehzeit ca. 1 Stunde)
Spaziergang entlang des Kulmweges am Tannenweg zur Ederstube (Gehzeit ca. 20 Minuten)
Kutschenfahrten: Zwischen dem Ramsau Zentrum, dem Ederhof und dem Waldcafe Liftstüberl kann man in der Zeit zwischen 12:00 und 17:00 Uhr kostenlos mit der Pferdekutsche fahren
Regionale Köstlichkeiten von 10 bis 17 Uhr: Verschiedene Spezialitäten, wie Steirerkaskrapfen und andere typische Ramsauer Köstlichkeiten der Ramsauer Bäuerinnen im Ramsau Zentrum.

11:00 Uhr
Bergmesse am Hauser Kaibling
beim Bergfried in der Kaiblingalm mit Pfarrer Mag. Andreas Lechner.
Anschließend gemütliches Zusammensitzen beim Naturfreunde-Schutzhaus Kaibling Alm.
Auf Ihr Kommen freuen sich die Naturfreunde Haus/Ennstal, die Berg- und Naturwacht Haus sowie Familie Koller vom Naturfreunde Schutzhaus Kaibling Alm.


Ab 11:00 Uhr

Frühsommer-Almfest mit der "Steirischen Kirtagsmusi"
Schafalm Planai
Am ersten Sonntag im Juli - findet anlässlich zur Almrauschblüte - das Frühsommer-Almfest auf der Schafalm Planai statt.
Dazu kommt eine gesunde Portion uriger, alpenländischer Humor und Unbeschwertheit, die sich auf das Publikum überträgt, wenn die Steirische Kirtagsmusi aufspielt.
Unsere stimmungsvollen Musikgruppen sorgen für gute Laune und echten Hörgenuss, passend dazu servieren wir regionale Köstlichkeiten und zapffrisches Schladminger Bier.
Tischreservierungen sind über die Homepage "www.schafalm.at" oder via E-Mail unter info@schafalm.at möglich!


URLAUBSANGEBOTE

SOMMER
GOLF
WANDERN
REISEGRUPPEN
WINTER
Angebote für Reisegruppen im Hotel Gürtl, Haus im Ennstal

Angebote für Reisegruppen

Reisegruppen sind bei uns herzlich willkommen und wir haben einige Arrangements für Gruppenreisen zusammengestellt. Wir freuen uns auf Sie!

URLAUBS-SPECIALS & ACTIVITIES

Buchen Sie eines unserer Specials und verwirklichen Sie Ihre Urlaubsträume!

WETTER

Hauser Kaibling
Dachsteingletscher
Hauser Kaibling

Wenn Sie auf diesen Bereich des Wetters klicken, werden Daten an skiamade.com gesendet.
Weitere Informationen dazu finden Sie im Datenschutz.

Dachsteingletscher

Wenn Sie auf diesen Bereich des Wetters klicken, werden Daten an skiamade.com gesendet.
Weitere Informationen dazu finden Sie im Datenschutz.

LIVE-PANORAMA VOM HAUSER KAIBLING

Hinweis: Mit Klick auf das Panorama werden Sie auf die Website des Panorama-Anbieters Panomax weitergeleitet!

MASSAGEN

Gönnen Sie sich eine wohltuende Massage und vereinbaren Sie einen Termin an der Rezeption.

ZIMMERMAPPE: Hotel ABC, TV-Programm, Bedienung Telefon, Defibrilator

HOTEL ABC
TV-PROGRAMM
BEDIENUNG TELEFON
DEFIBRILATOR

Der Defibrilator befindet sich im Hauptgebäude im Stiegenhaus zum Wellnessbereich, beim Ausgang der Terrassentür.
Notruf Rettung: 144

Our AED is situated in the main building (hallway to the wellness area).
Emergency call: 144

COVID-19 INFORMATIONEN

Sichere Gastfreundschaft

Informationen zu den Sicher­heits­maß­nahmen im Hotel und zu Freizeit­aktivitäten finden Sie hier.

NEWSLETTERANMELDUNG

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Newsletter!

Gerne schicken wir Ihnen 4 bis 5 Mal im Jahr aktuelle Informationen und attraktive Angebote.

Melden Sie sich einfach an:

HOTELBEWERTUNG

Wir möchten, dass Sie Ihre wert­vollen Urlaubs­tage so angenehm wie möglich bei uns im Hotel verbringen.
Falls etwas nicht nach Ihren Vorstell­ungen ist, lassen Sie es uns am besten gleich wissen. Wir geben unser Bestes, die Dinge in Ordnung zu bringen.

Wenn Sie bereits während Ihres Aufenthalts eine Hotel­bewertung auf einem der Bewert­ungs­portale abgeben möchten, finden Sie auf unserer die erforderlichen Links!

Auf Ihre Weiterempfehlung stoßen wir gerne mit einem Gläschen an der Hotelbar mit Ihnen an!

Was unsere Gäste sagen...

Datenschutzhinweis

Diese Website nutzt folgende Services von anderen Anbietern: Karten, Videos, Analysewerkzeuge, Online-Buchung und Informationen zur Urlaubsregion. Diese können mittels Cookies dazu genutzt werden, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln und zur Optimierung der Website beitragen.
Datenschutz     Impressum